Mein Traumbaum

Leberwurstbaum

Jeder Mann soll ja einmal in seinem Leben einen Baum pflanzen. Auch ich habe das noch vor mir, aber ich weiß zumindest schon mal, welcher Baum es sein wird: Kigelia, der Leberwurstbaum. Ich freue mich schon jetzt auf die Blicke der Nachbarn, die an wurmstichigen Quitten kauend neidisch auf meine prallen Würste schielen. Ich werde am besten gleich schonmal die Samen kaufen. Gut, dann brauche ich eigentlich nur noch einen Brotfruchtbaum und ein paar Butterblumen, dann wäre ich quasi autark.



3 Kommentare zu “Mein Traumbaum”

  1. Preuki

    Du wärst definitiv autark. Siehe Beschreibung der Früchte:
    „Unreife Früchte sind besonders giftig. Die reifen Früchte dagegen werden ZUM BIERBRAUEN verwendet…“

    Ein wahrhaft männlicher Baum.

  2. Tim

    Ja! Wurst und Bier an einem Baum. Vielen Dank, Vater Natur!

  3. Jogedimm Slenia

    Haloch,
    Ich bin de Slenia i gomme vo Pole.
    i bi do 22 Jahr ald.
    Un i find det goit dat do sowat vor vukst gebt.
    Gadke Slenia

Einen Kommentar schreiben