Nie wieder ohne

In Abwesenheit von Wurst ist nichts gut

Vielleicht hat’s der eine oder andere bemerkt: Der Wurstblog hat eine längere Winterpause hinter sich. Aus beruflichen Gründen konnte ich mich eine ganze Weile nicht mit Wurst befassen. Es war die Hölle. Aus diese Leidenszeit soll obiges Bildnis künftig stets erinnern.

Nachtrag: Aufgrund von (natürlich berechtigten) markenrechtlichen Ansprüchen habe ich das Bild entfernen müssen. Aber Schwamm drüber. Es wird nicht das letzte spaßige Wurstbild hier gewesen sein, so viel kann ich zumindest versprechen.



9 Kommentare zu “Nie wieder ohne”

  1. Tina

    RICHTIG!!!!!!! Congrats!!!!!

    -saugut:-)

  2. ulrich

    He’s back! yeeehaaaa.

  3. algorhythm

    jau, und ich freue mich auf all das zusammen, sprich: den sommer mit grillen im park, mit senf und so, dazu ein kühles bier, sonne, fussball und später am abend noch mehr wurst und bier und ein feuer ;)

  4. uhjkvg

    Freut mich sehr, dass es hier weitergeht. Hab echt oft voller Hoffnung geklickt und Pelletristik gesehen :)

    Weiter so!

  5. alex

    juhu. mett and greet! erst bei gestriger party diesen block erwähnt und traurig beigefügt, dass hier lang nichts mehr los war.

    wunderbare news

  6. Wurstbaronesse

    GOTT SEI DANK es geht weiter….Danke

  7. H1o84

    schade… hab das Bild verpasst… bekommt man das noch irgendwo zu sehen?

  8. Tim

    Nein, leider nicht.

    (Eventuell hat es die Google-Bildersuche noch im Cache?

    http://www.google.com/images?q=Ohne+Wurst+ist+alles+doof&oe=utf-8&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a&um=1&ie=UTF-8&source=og&sa=N&hl=en&tab=wi&biw=1385&bih=587

    Könnte ja sein.)

  9. H1o84

    nein, leider nicht mehr im Cache… nuja, kamm nix machen.. jab ich wohl verpasst :-((

Einen Kommentar schreiben