Like Fleisch in the sunshine…

Erfrischende Wurst (nicht von Langnese) auf einer Eiskarte

Puh, jetzt ist es ja doch noch mal ganz schön warm geworden! Wohl dem, der da genügend kühle Fleischereierzeugnisse im Eisfach hat. Leider stellt sich die Erfrischungsindustrie auf dem deftigen Ohr weiterhin taub und so bleibt obiges Sortiment leider nur Wunschdenken und ein berühmtes Filmzitat nach wie vor wahr: “Es gibt zu wenig Fleisch am Stiel”.



79 Kommentare zu “Like Fleisch in the sunshine…”

  1. lars

    harhar, schbitze!

  2. Harsi

    Genial. Aber wo bleibt “Hacknum”?

  3. Tim

    Hier, bitte:
    http://www.wurstblog.de/wp-content/uploads/2010/08/Hacknum.jpg

  4. Henning

    ganz klares highlight: der “freche schleck-spender”. nom!

  5. Was noch fehlte … | Blogrebellen Kreuzberg

    [...] via Wurstblog [...]

  6. Tilman

    Habe gerade heute im Radio (mdr info) gehört, dass es wohl in Bautzen einen Eismann gibt, der tatsächlich die Sorte “Leberwurst” ausprobiert hat. Er hatte diese für 14 Tage im Angebot. Es sei zumindest einen Versuch wert gewesen, sagte er.

  7. Tilman

    Und hier noch ein Link zum Leberwurst-Eis-Mann …

    http://alles-lausitz.de/17796_parmesan-eis-und-%C2%B4ne-kugel-pflaume-speck.html

  8. Borsti

    Koteletto fehlt noch :-)

  9. Tim

    Ach was. Guter Mann! Schade, dass er’s aufgegeben hat.
    Aber vielleicht ist Bautzen auch nicht das richtige Pflaster für solchen Pioniergeist.
    Ich hätte ihm jedenfalls täglich größere Mengen abgenommen.

  10. Dobschat » Like Fleisch in the sunshine…

    [...] (via Wurstblog) [...]

  11. Don Waldorf

    Genial! Dürfen wir das auf unsere Blog Bild-zitieren?

  12. Tim

    Aber klar. Wenn Ihr Wurstblog als Quelle drunterschreibt und verlinkt – gerne!

  13. Rotzblog – Verpiss Dich! » Blog Archive » Indian Summer mit Mett v. Schleck und Leber Happen

    [...] Like Fleisch in the sunshinee – nur echt im Wurstblog. [...]

  14. It’s Flutschfinger made from Wurst… - Nerdcore

    [...] what it is: Like Fleisch in the sunshine… und in den Kommentaren haben sie sogar ein Hacknum. (danke [...]

  15. Onkel Reinhold

    Als “Botschafter für Kultur, Fleischwurst & Pipapo” bin ich hocherfreut über diesen Beitrag.

    Ein herzliches Glück Auf aus Essen

    Euer

    Onkel Reinhold

  16. sebastian

    zugegeben: witzig.
    aber: wie kommt man inmitten der reflektierten notwendigkeit, den fleischkonsum herunterzuschrauben, auf die idee, einen blog über wurst und co. zu erstellen? – ein wenig kurzsichtig, wie ich finde; es sei denn, ich erkenne die ironie dieser seite nicht (man möge mir dann verzeihen und mir weitere informationen über dieses geschickte manifest gegen fleischproduktion zukommen lassen).
    die weltweite fleischproduktion ist an sage und schreibe 50% der treibhausgase schuld und ein hamburger bei mcdonalds verursacht statistisch 200 euro umweltkosten. man lasse sich diese fakten mit einem stück tofu auf der zunge zergehen. hinzu kommt die überproduktion (etwa 50% der gesamtproduktion in deutschland werden einfach weggehauen). noch meine oma sprach über die besonderheit “fleisch”, eine spezialität, die es noch vor 35 jahren lediglich am wochenende gab. ja, da war es noch was besonderes. allemal gesünder und umweltschonender; ganz zu schweigen von unserer fragwürdigen moralischen stellung. dürfen wir tiere töten (nur weil wir es können)?? guter (leit-)artikel in der zeit: http://albert-schweitzer-stiftung.de/aktuell/zeit-titelgeschichte-lasst-das …. die sollte man mal kaufen. jeder sollte wissen, wie oben abgebildete wurstwaren auf den teller kommen.

    beste grüße.
    und fangt doch mal, ein wenig mehr nachzudenken.

  17. sebastian

    noch was gutes: http://www.earthlings.com …. trailer schauen und mit dem denken beginnen.

  18. Hmm.. lecker… Eis. aus Wurst. | Ralles Blog

    [...] Fleisch in the Sunshine vom Wurstblog [...]

  19. christian

    @sebastian: für dein stück tofu wurde auch regenwald niedergebrannt, monokultur betrieben und hungerlohn gezahlt.
    es gibt halt viel zu viele menschen und manchen davon gehts sogar so gut, dass sie sich im internet über spaßbilder aufregen können.

  20. Tim

    Hi Sebastian.
    Ich lass das mal so stehen, werde mich aber auf diese Diskussion hier nicht einlassen. Aber mehr nachdenken, das kann ja eigentlich generell nie schaden. Mach ich.

  21. Hübschi

    Muhahaha, Knaller!!!!! Auch geil der da: http://dontplaywithmyyoyo.blogspot.com/2009/09/formel-fleisch.html

  22. rebel:art » Blog Archive » LOLWurst statt LOLCats!

    [...] Wurstblog hat mal wieder ein wunderbar-deftiges Plakat im Angebot: “Leider stellt sich die [...]

  23. Von Horrordildos und Wursteis - KRiZZi'S BLoG

    [...] nerdcore / necronomicox.com /wurstblog.de szu='http%3A%2F%2Fblog.planet-kristen.com%2F2010%2F08%2F24%2Fvon-horrordildos-und-wursteis%2F'; [...]

  24. don't panic, it's organic! » Boobsieb vs. Wurst am Stil

    [...] gesehen bei nerdcore via wurstblog [...]

  25. dontpanicitsorganic

    Danke! Mach das doch mal mit Fruchtgummis/Fleischgummis!

  26. Es gibt zu wenig Fleisch am Stiel « medium – wenn schon n3rd, dann richtig!

    [...] Wurstblog via [...]

  27. Like Fleisch in the Sunshine | Verenas Welt

    [...] Und von mir geklaut vom unglaublichen Wurstblog via [...]

  28. rob

    sehr schön mal wieder.

    Und das ist ein Zeichen für RELEVANZ, wenn sich schon Wurst-Gegner in den Comments aufbäumen! Gratuliere :)

  29. Wie bringt man Vegetarier zum Kotzen « marienbach | random content

    [...] Ganz aktuell im Wurstblog gibts „Like Fleisch in the Sunshine“ [...]

  30. drikkes

    Hat denn noch niemand den Gag zu Spaghetti-Fleisch gebracht? So mit Gehacktesstrippen frisch aus dem Fleischwolf?

  31. Como la carne al sol [DEU]

    [...] Como la carne al sol [DEU]   http://www.wurstblog.de/aufschnitt/like-fleisch-in-the-sunshine  por BillGatos hace 20 segundos [...]

  32. Colossos

    Was mich besonders überzeugt, sind die auffallend fairen Preise! Da nimmt man auch gerne mal zwei oder drei mit. Nur Buletto sieht irgendwie …ungesund aus. Und überhaupt, Bulette mit Waffel? Da ist doch schon genug Brot drin! Für den nächsten Sommer vielleicht ein frisches Bulettenkonfekt, sonst bleib ich bei Hacknum.

  33. Links for 2009-08-24 | HaiFive

    [...] Like Fleisch in the sunshine. Genial. Dazu noch ein Hacknum und die Welt ist in Ordnung, finden sehr sehr viele andere Blog-Betreiber auch. Ähnliche ArtikelLinks for 2009-08-22 (1)Links for 2010-04-10 (2)Links for 2010-03-15 (0)Links for 2010-01-03 (16)Links for 2010-02-09 (22) [...]

  34. volker

    super, ihr seid einfach fett.

  35. Como la carne al sol [DEU] | Noticias - d2.com.es

    [...] » noticia original [...]

  36. ag0linho

    da beschäftigt sich also noch jemand mit wurst! großartig!

  37. Harsi

    DANKE für’s “Hacknum”. Hab’s an Langnese weitergeleitet.

  38. Links vom 2010-08-23 bis 2010-08-25 | Was is hier eigentlich los?

    [...] Wurstblog » Blog Archiv » Like Fleisch in the sunshine…mmmmmhhhh … Wurst! [...]

  39. Fleischesser

    Ich habe über Outsourcing nachgedacht. Alles muss lukrativer und effizienter werden. So kam ich zu dem Schluss, den Verzehr von Gemüse auf meine Nahrung out zu sourcen. Das gibt mir die Möglichkeit mich voll auf den Fleischgenuss zu konzentrieren ohne auf die Kartoffel zu verzichten. Auch der schöne saftige grüne Salat ist viel bekömmlicher, seit ich ihn von Kühen in herzhaftes Fleisch umwandeln lasse und dann eben diese zu essen.
    Ich nenne diese neue Ernährungsform Carnitarisch. Ich finde es ausserdem moralisch verwerflich, dem ohnehin schon nur zur Nahrungsproduktion gehaltenem Vieh auch noch die Nahrung streitig zu machen. Es ekelt mich daher an, Gemüse zu essen. Wer nicht so denkt, der sollte sich was schämen!

  40. Ralf Neuhäuser

    Wie wär’s noch mit ‘ner Marke bzw. ‘nem Logo -> “Bolangnese”? ;-)

  41. reTrOBIAS

    Der Hammer! :D
    Eine schöne, lange Salippo wäre auch noch was gewesen! :D

    @ die Vegetarier/Veganer/Idioten … sorry, aber wenn ich im Wurstregal neben der leckeren Hirschsalami, für 1,30 € á 100 g, die ach so tolle, vegane Salami für 3,00 € á 80 g sehe, dann frage ich mich doch, wer hier den letzten Schuss nicht gehört hat? ;)

  42. hensys

    “Ich und mein MAGEN!” fehlt auch.

  43. olompia

    Toll. Und: Lecker, lecker, zu gerne würde ich auch das Hacknum verlinken, wenn ich darf, hab es bei hechelgelbling gesehen, finde es aber hier nicht.

  44. Tim

    Klar darfst du. Den Link findest du hier auf der Seite (3. Kommentar).
    Einen Artikel gibt es dazu nicht, hab ich spontan gemacht.

  45. Hans Wurst

    Einfach der Hammer die Seite. Ein unerschöpflicher Quell des Wurstwissens.

  46. Links August 2010 | funkygog Blog

    [...] in der Eisbox – unvegetarisches [...]

  47. Daniel M. Laenker

    Entschuldigung für meine schlechtes Deutsch, aber ich bin aus Amerika, und ich wundere… das ist doch nicht wirklich, ja?

  48. Tim

    Nein, das ist (leider) nicht echt. Photoshop.

  49. Wurstschwester

    Ich würde gerne wissen aus welchem Film das berühmte Zitat: “Es gibt zu wenig Fleisch am Stiel” stammt? Klingt als müsste ich mir den mal anschauen.

    Gebrutzelt, Aufschnitt Grüsse.

    Eine Wurstschwester

  50. Tim

    Das ist aus “Verrückt nach Mary”. Das ist die Szene, wo sie zum erste Mal miteinander ausgehen (und Mary dieses spezielle Haargel benutzt). Bei Thema “Fleisch am Stiel” entdecken sie dann ihre Seelenverwandtschaft. EIn großer Film.

  51. Jen

    Gefunden auf MyFoodLooksFunny, leider ohne Quellenangabe.

    http://myfoodlooksfunny.com/2010/09/03/funny-food-photos-meatsicles-someone-has-been-reading-my-dream-diary

  52. sebastian

    @ reTrOBIAS / idiot

    oh, da habe ich mich doch glatt auf’s gleiche niveau herabgelassen. aber dein ausdruck, dicht gefolgt von deinem argument, ist wirklich lachhaft. was meinst du, warum die vegetarische/vegane salami so teuer ist? weil kleine betriebe sie herstellen, die nicht so sehr mit geld überschüttet werden wie die massentierproduktion. für die produktion muss man geld ausgeben und um überhaupt weiter produzieren zu können, benötigt man einnahmen. ihr versteht, wie wirtschaft funktioniert?! …. gut. wieder ein bisschen schlauer.

    und: wer sich mit der anderen seite nicht beschäftigt, der “hat den schuss nicht gehört”.

    http://www.earthlings.com
    einfach mal reinsehen und staunen, wo das leckere hacknum herkommt. soviel ehrlichkeit und moral muss sein.

    berühmte “idioten” (nach retrobias (schöner nickname übrigens, der eindeutig zu dir passt – reaktionismus brauchen wir ja)):

    alec baldwin, pamela anderson, brigitte bardot, kim basinger, bryan adams, dirk bach, thomas d, wilhelm busch, thomas alva edison, benjamin franklin, dustin hoffman, alexander von humboldt, franz kafka, abraham lincoln, chris martin, moby, john lennon, joaquin phoenix, brad pitt, sinead o’connor, pythagoras, natalie portman, albert schweitzer, uma thurman, richard wagner

  53. » Like Fleisch in the sunshine … » screenshine – d/log

    [...] Wursteis-Plakat mit Wurstfinger, Mett von Schleck & Co … (vom Wurstblog via Kandel)     Noch kein Feedback zu Like Fleisch in the sunshine [...]

  54. micha

    Sebastian ist ein unerhört launischer Spaßhasser, wie mir scheint. Alter, dies hier ist ganz klar der falsche Ort, um so auf die Kacke zu hauen.

  55. Mel

    Und dazu ein schönes, kühles Glas Wodka-Wurstwasser! :)

  56. Like Fleisch In The Sunshine … » Picmarks ♥

    [...] | 26.10.2010 | Keine Kommentare BildLike Fleisch In The Sunshine … via wurstblog.deTags:Bild, Fun, Wurst Tweet Short URL Kommentar schreibenKeine Kommentare bisher.Dein Kommentar [...]

  57. Mini Wini

    Cor-Met-to

  58. Spaßecke

    Ich lache mich schon seit Tagen über die Eiskarte kaputt! Ein Kumpel hat allerdings das Wurstwassereis vermisst… also das in der ungesunden Folie, das man selbstständig sind Gefrierfach legen muss. Vergleiche dazu auch: http://www.stupidedia.org/stupi/Wurstwasser

  59. Tim

    Oh ja, Wurstwassereis – Geile Idee!
    Vielleicht mache ich nächsten Sommer mal ein Update.

  60. Wellness Wochenende

    Sehr günstiges Grillfleisch der besten Qualität! US- Beef (Nacken vom Rind) haben wir erst vor kurzem entdeckt und waren total begeistert. Am besten ist es zum grillen geeignet und ist eine echte alternative zu deutschem Schweinenacken. Wir sind von der Zartheit uns vor allem vom Geschmack positiv überrascht. Dieses außergewöhnliche Fleisch ist grade erst auf den deutschen Markt gekommen.

  61. Tim

    Wenn da einer klickt, der kriegt gescheuert.

  62. Karl Saitling

    Tim, bald ist wieder Sommer und ich hoffe so sehr du machst ein Update :)

  63. Nicht Eis am Stil, sondern Fleisch am Stil!

    [...] ja jetzt wieder Zeit für ein leckeres Eis ist… via By: Fanfarella Category: News « Previous I love… Neues Britney Spears [...]

  64. Nikowurst und Schinkentom!!!!

    Alter!!! Wir sind beides Veganer, aber das ist trotzdem der beste Blog dem wir seit langen gesehen haben!!!!

  65. Rob

    Wunderbar! Kannst du das nochmal hoeher aufgeloest hochladen? Ich wuerde das gern als Poster haben.

  66. Tim

    Größer als das hab ich nicht:
    http://www.flickr.com/photos/horst/4912957394/sizes/o/in/set-72157608049582220/

  67. Cam

    siehe auch die beiden köche von kabel1 –> haben ein leberwurst eis gemacht mit schokoüberzug ;)

  68. Mission Abnehmen: Folter Special 4 – Kein Eis | Nerd Wiki

    [...] im “Wurst-Blog” gesehen. [...]

  69. Gurke des Grauens « Misanthropenwald

    [...] Gerade jetzt im Sommer empfiehlt sich zum Beispiel ein vorzügliches Fleischeis. [...]

  70. Rüdiger Suhlmann

    Ich hab mal für dem Irmgard sein Büdchen ne neue Eisbestellung vorgenommen:

    http://a7.sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-snc6/264311_144017939009879_100002050221583_270638_6609099_n.jpg

  71. Tim

    Wahnsinn! Das ist vielleicht das beste, was ich je gesehen habe. Wir hast du denn die Wurstfinger gemacht? Brät im Handschuh gekocht? Geile Idee!

  72. Eva

    Geniale Ideen hier auf dem Blog. Alles schön fotomontiert. Ich bin durch Zufall auf Deine Seiten gestossen. Die fleischigen Eissorten, hmmm lecker proteinreich ;-)

  73. lol

    voll konkret krass cool

  74. Fleischportal

    Hallo an alle. Tragen Sie sich doch bei uns auf der Webseite: http://www.fleischportal.de ein. Wir sind das neue Branchenbuch für die gesamte fleischverarbeitende Wirtschaft.

  75. Fleisch Gordon

    https://soundcloud.com/fleisch-gordon/fleisch-gordon-like-fleisch-in

    noch mehr Grillhits:
    http://www.fleisch-gordon.de

  76. HerrCooles

    Das Bild ist echt witzig! Ich habe übrigens gerade einen Artikel über Pferdefleisch auf meinem Blog veröffentlicht – mich würde interessieren, ob ihr meine Meinung teilt!

  77. Steakmaster

    Wirklich gut !Hat mir heute den Tag “versüsst!

  78. Dieter Norf

    :D sehr gut umgesetzt und richtig ekelhaft. Wäre evtl. ein netter Spaß für Geburtstag und anderen Festlichkeiten.

  79. Mettwoch statt Veggieday: Like Fleisch in the sunshine | Schindluder

    [...] Quellen: http://www.klopfers-web.de &;  wurstblog.de [...]

Einen Kommentar schreiben