Es geht voran.

Hallo. Da bin ich wieder. Hab mir mal einen Monat Auszeit genommen. Unter anderem ein bisschen mit Käse beschäftigt. Ja, man muss auch mal über den Tellerrand schauen. Mittlerweile bin ich aber auch wurstmäßig voller Tatendrang im neuen Jahr angekommen.

Und 2010 könnte für die Weltwurstwirtschaft ein wegweisendes Jahr werden, wie nicht zuletzt die gerade zuende gegangene Grüne Woche bewiesen hat. In der Branche ist spürbar Druck auf dem Kessel, wenngleich auch so mancher Wurstinnovator über das Ziel hinausschießt. Die in Berlin vorgestellte Algenwurst ist jedenfalls für mich schon jetzt die Unwurst des Jahres.

Ein junges Paar bei der Wahl einer geeigneten Wurst

Ein wahrhaft visionärer Geist weht hingegen durch die rundum gelungene Seite des Innovationspreises „Wurst hat eine Zukunft!“ des Zentralverbandes Naturdarm e.V. Ihr habe ich nicht nur dieses wunderbare Bild, sondern auch viel Zuversicht für das vor uns liegende Jahr entnommen.



Ein Kommentar zu “Es geht voran.”

  1. micha

    diese bildunterschrift ist das lustigste, was ich langem gelesen habe.

Einen Kommentar schreiben